PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG – WARUM SIE SO WICHTIG IST

Auch wenn Sie ihre Zähne noch zu gut putzen und reinigen, nicht alle Stellen und Zwischenräume können mit der herkömmlichen Zahnbürste oder Zahnseide erreicht werden. Vor allem an schlecht erreichbaren Stellen oder Zahnzwischenräumen können sich so Essensreste ablagern und Bakterien ansiedeln, die Karies und Parodontitis zur Folge haben können. Aus dem Grund ist eine professionelle Zahnreinigung in regelmäßigen Abständen wichtig. Gerade für ältere Menschen, Patienten mit Zahnspange oder Personen die Brücken, Kronen und Implantate haben, ist eine professionell durchgeführte Zahnreinigung beim Zahnarzt besonders wichtig. Auch Patienten mit empfindlichem Zahnfleisch oder bei unregelmäßig stehenden Zähnen empfiehlt es sich, seine Zähne ungefähr zwei Mal jährlich professionell beim Zahnarzt reinigen zu lassen. Nach einer gründlichen Untersuchung ihrer Zähne, entfernt der Zahnarzt oder eine speziell ausgebildete/r Prophylaxe-Assistent/in mit Hilfe eines Ultraschallgeräts weichere Beläge. Ein Mini-Sandstrahler oder Polierpasten entfernen unschöne Verfärbungen. Mit Zahnseide und kleinen Bürsten können Zahnzwischenräume gereinigt werden. Anschließend werden die Zähne poliert und ein Fluoridgel aufgetragen, das den Zahnschmelz stärkt. So sind ihre Zahnoberflächen wieder perfekt gereinigt. Zahnbelag kann sich nun schlechter ansiedeln. Informieren Sie sich bei ihrer Krankenkasse. Einige gesetzliche Kassen gewähren Zuschüsse oder belohnen eine regelmäßige Prophylaxe mit Zahnreinigung in einem Bonusprogramm. Private Kasse ersetzen die Kosten häufiger. Gerne berate ich Sie darüber, wie häufig in ihrem individuellen Fall eine Zahnreinigung zu empfehlen ist, welche Kosten auf Sie zukommen und welche Leistungen eine Zahnreinigung bei uns umfasst.